Für die Grillparty: Tipps vom Grillweltmeister Klaus Breinig


Erstellen Sie Ihre eigene Mitgliederseite mit WordPress.
Das ist die Lösung zum voll automatisiertem Verkauf Ihrer Mitgliedschaften und Abos!.

Maximale Rendite - 7 Anlagestrategien, die jeder Privatanleger kennen sollte!
Jetzt das kostenlose Buch bestellen (über 180 Seiten)!

So bauen Sie in nur sechs Stunden mit automatisierten
Webinaren einen dauerhaften Kundenmagneten auf!

Mit null Euro Startkapital in fünf Jahren zum Immobilien-Millionär.
Jetzt das kostenlose Buch bestellen (über 300 Seiten)!




Die Grillsaison startet und alle freuen sich auf die ersten Grillabende. Der amtierende Grillweltmeister Klaus Breinig gibt Tipps für genussvolles Grillgut und erklärt, warum dabei die Raps-Kernöle der Teutoburger Ölmühle nicht fehlen dürfen.

Lange, warme Sommernächte, eine gesellige Runde im Garten mit guten Gesprächen und zirpenden Grillen – so stellt man sich eine Grillparty vor. Doch zur perfekten Grillparty gehört vor allem gutes Grillgut auf dem Rost. Drei wertvolle Tipps hat der amtierende Grillweltmeister Klaus Breinig, die er auch den KursteilnehmerInnen in seiner BBQ Academy Timberjacks in Göttingen an die Hand gibt:

1. Trockenmarinade
Für das perfekte Steak empfiehlt Klaus Breinig eine Trockenmarinade, also nur Salz und Pfeffer, mit denen das Fleisch gewürzt und angegrillt wird. Öl und Kräuter würden in dieser heißen Phase verbrennen. „Erst während der Ruh- und Garphase wird das Steak mit dem Raps-Kernöl mit Buttergeschmack und Kräutern eingepinselt“, erklärt Klaus Breinig.


Wie Sie mit physischen Produkten komplett automatisiert
ein vierstelliges Einkommen generieren (FBA Seller Academy).

Der Tag, der deine finanzielle Zukunft verändert!
Lerne die 5-Stufen-Strategie für Investments (Aktien, Rohstoffe, Kryptowährungen) kennen.

Gründen Sie ein eigenes Online-Business mit dem Taschenbuch für Gründer.
Jetzt das Buch kostenlos anfordern (über 220 Seiten)!

Wie Sie mit der Steinzeit Methode (ohne eigenes Produkt)
seriös ein dauerhaftes und passives Einkommen aufbauen können.




2. Pesto-Topping
„Ich verwende Raps-Kernöl am liebsten für eine Art Pesto, das ich kurz vor dem Servieren auf das gegrillte Fleisch – egal ob Schwein oder Hühnchen – gebe“, verrät Klaus Breinig, „Dazu einfach 250 ml Raps-Kernöl Kalt-Warm-Heiß mit frischen Kräutern und Gewürzen, je nach Geschmack und Vorliebe, pürieren. Ein Klecks davon auf“s Fleisch – fertig. Das ist ein erfrischendes Topping und passt immer.“

3. buttriges Grillgemüse
Neben Fleisch lässt sich natürlich auch Gemüse sehr gut auf den Grill legen. „Frisches, geschnittenes Gemüse bestreiche ich mit einer Marinade aus Öl, Gewürzen wie Salz und Pfeffer und Kräutern wie zum Beispiel Thymian und Rosmarin. Hier verwende ich auch das Raps-Kernöl mit Buttergeschmack der Teutoburger Ölmühle – das gibt eine tolle buttrige Note“, verrät der Grillweltmeister. Der Vorteil des Öls: Es ist zu 100 % pflanzlich und eignet sich daher auch für eine vegane und laktosefreie Ernährung.

Keywords:Grillen, Grillparty, Steak, BBQ, Barbecue, Raps-Kernöl

adresse