Caritas sammelt: Fremde Währungen nach Urlaub für Bedürftige spenden


Erstellen Sie Ihre eigene Mitgliederseite mit WordPress.
Das ist die Lösung zum voll automatisiertem Verkauf Ihrer Mitgliedschaften und Abos!.

Maximale Rendite - 7 Anlagestrategien, die jeder Privatanleger kennen sollte!
Jetzt das kostenlose Buch bestellen (über 180 Seiten)!

So bauen Sie in nur sechs Stunden mit automatisierten
Webinaren einen dauerhaften Kundenmagneten auf!

Mit null Euro Startkapital in fünf Jahren zum Immobilien-Millionär.
Jetzt das kostenlose Buch bestellen (über 300 Seiten)!




Was tun, wenn nach einer Reise ausländische Münzen und Scheine übrig bleiben?

Stuttgart, 16. August – Die Caritas Rottenburg-Stuttgart sammelt in diesem Jahr erneut fremde Währungen, die nach der Urlaubsreise übrig geblieben sind, sowie altes und ungültiges Geld. Gesammelt werden die Münzen und Scheine in speziellen Caritas-Sammeldosen. „Das Geld kommt dann ohne Abzüge bedürftigen Menschen in unserer Region zugute“, erklärt Caritasdirektor Pfarrer Oliver Merkelbach. „Bevor das Geld nach der Reise in einer Schublade verschwindet oder in einem Portemonnaie schlummert, kann es hier sinnvoll eingesetzt werden“, so Merkelbach. Egal ob Dollar, Yen, Kuna oder Pfund: schon kleine Beträge einer Fremdwährung können Gutes bewirken.

Sammeldosen für die Aktion stehen in den Caritas-Zentren in der Diözese bereit. Auch in den Beratungs- und Dienststellen, in Pfarrämtern, Altenheimen, Krankenhäuser, Banken oder Kindergärten können die Münzen und Scheine für die Aktion „Kleine Münzen – große Hilfe“ in die mit diesem Schriftzug ausgewiesenen Dosen eingeworfen werden.


Wie Sie mit physischen Produkten komplett automatisiert
ein vierstelliges Einkommen generieren (FBA Seller Academy).

Der Tag, der deine finanzielle Zukunft verändert!
Lerne die 5-Stufen-Strategie für Investments (Aktien, Rohstoffe, Kryptowährungen) kennen.

Gründen Sie ein eigenes Online-Business mit dem Taschenbuch für Gründer.
Jetzt das Buch kostenlos anfordern (über 220 Seiten)!

Wie Sie mit der Steinzeit Methode (ohne eigenes Produkt)
seriös ein dauerhaftes und passives Einkommen aufbauen können.




Die Aktion „Kleine Münzen – große Hilfe“ gibt es bereits seit dem Jahr 2012. Auch im vergangenen Jahr hat die Caritas in der Diözese Rottenburg-Stuttgart dazu aufgerufen, das restliche Urlaubsgeld zu spenden. 2018 wurden für die Aktion diözesanweit fast 12.000 Euro gespendet. „Wir freuen uns über diese Spendenbereitschaft und bedanken uns ganz herzlich“, so Merkelbach. Zusammengekommen sind neben D-Mark, Schilling und Lire, Münzen aus aller Herren Länder, wie zum Beispiel indische Rupien, mexikanische Pesos und russische Rubel. Neben ausländischen Währungen werden auch alte europäische Münzen und Scheine gesammelt.

Weitere Informationen zur Aktion unter https://www.caritas-spende.de/kreativspenden/kleine-muenzen-grosse-hilfe/

Keywords:Kleine Münzen, große Hilfe, fremde Währungen, Urlaubsgeld

adresse